Jäger und Beute

Jeder schwere, dumpfe Schritt in seiner Mark VI wurde durch ein Echo begleitet, als er den schwarzen Korridor entlang ging.
Eine 200m lange , dunkle Röhre, umgeben vom Panzerglas welches den Blick auf das unergründlich Immaterium freigab. Am Ende noch Achtzehn Treppenstufen aus Schwarz-grünem Marmor nach unten, und er war angelangt. Am HOST, dem Strategium der „schneidender Schatten“, wo der Lordkommandant und die komplette Führungsriege bereits versammelt waren.
Das Strategium war eine Riesige Kuppel mit aufsteigenden Rängen nach außen. Viele bekannte Gesichter befanden sich darin, alle in kleinen Nischen auf verschieden Ränge verteilt, fast wie in einem Amphitheater des alten Terra, und auch er nahm seinen Platz ein unter der Kuppel der Raptoren.
„Lasst uns unseren neuen Anwärter auf die Probe stellen!“ verhallte es vom Lordkommandanten. „ Konrad, deine Reifeprüfung wird es sein, eine kleine Gruppe aufsässiger zu finden, zu infiltrieren und Ihr Geheimnis an uns zu offenbaren. Vor einigen Tagen erreichte mich die besorgniserregende Nachricht von einem alten Freund, das er zum Wohl des großen Kreuzzuges eine mächtige Waffe erbeutet hat, jedoch wird er verfolgt und gejagt von nicht minderen als unseren Brüdern der Alpha Legion, der Death Guard und der Emporer´s Children.“ .“Deine Aufgabe soll sein, diesen Verrätern die Weltuntergangsmaschine zu entreißen und hierher zu bringen. Mit Ihrer Hilfe kann man unsere Gensaat mit reiner Warpenergie fluten, Ihr alle wisst, was das für unseren bevorstehenden Kreuzzug zu bedeuten hat! Bist du erfolgreich, erhebe ich dich in den Stand eines Raptors, wenn nicht werden sich die dunklen Götter deiner annehmen!“
Mit dieser Motivation begab sich Konrad zu seinem Quartier, um Vorbereitungen zu treffen. In seiner Waffenkammer nahm er sein Kettenschwert und seine Boltpistole von der Halterung, reinigte sie, zerlegte sie, baute sie zusammen, reinigte sie. Als er sich aufmachen wollte, bei seinem Kontakt auf Malfi abgesetzt zu werden, fiel sein Blick auf“ Dämmerung“, seinen schweren Bolter.

Jäger und Beute

Dunkle Abgründe Jox